Erlebnisse
Hej Sverige

An dieser Stelle findet Ihr Geschichten und Bilder von dem, was wir so bei unserem Schweden-Aufenthalt erleben. Die neuesten Einträge sind am weitesten oben. Viel Spaß dabei! 

Zweite Woche (14.1.-20.01.2023)



  • Linus & Minna gehen weiterhin gerne zur Schule. Mama hat jetzt auch rausgefunden, dass "Gagaboll" nicht mit dem Fuss, sondern mit der Hand gespielt wird. Der Ball soll auf dem Boden bleiben, wenn man einen anderen Spieler trifft, geht dieser raus, wird der nächste Spieler getroffen, kommt der vorher getroffene Spieler rein, der zuletzt getroffene geht raus. Auf diese Weise ist immer genau ein Spieler draußen und es geht immer weiter. Bis man nicht mehr kann;) Inzwischen spielen sowohl Minna als auch Linus in der Pause gerne mit und werden der Schule hier raten, auch so einen Gagaboll Platz anzulegen. Ein Photo der Spielfläche ist weiter uten.
  • Rasmus bleibt nun von ca 8:00 bis 12:30 allein im Kindergarten. Hier gibt es um 8:00 Frühstück, danach ist freies Spiel. Zwischen 10:00 und 11:00 sind die Kinder draußen, danach geht es wieder rein und um 11:30 gibt es Mittagessen. Danach ist eine halbe Stunde "Ruhepause". Dann wird entweder vorgelesen oder Fern gesehen. Rasmus ist damit sehr zufrieden und wird dem Kindergarten vorschlagen, das auch einzuführen.
  • Mattias ist auch sehr zufrieden, dass er jetzt die Vormittage nutzen kann, um unser kleines Heim weiter zu optimieren, so dass alles auch wirklich seinen Platz hat. Inzwischen ist das System, sich auf 30m2 zurechzufinden, schon ganz gut ausgeklügelt
  • Julia konnte an der Uni schon viele spannende Diskussionen führen und das gemeinsame Projekt nimmt so langsam Formen an. Nächstes Mal erzählt sie vielleicht mal, was wir so machen:-)
  • An sonsten hat es hier nun einen Monat fast ununterbrochen geregnet - der See läuft so langsam über (kein Spaß, er hat aber genügend "Auslauffläche", so dass nur die Bäume nun nasse Füße bekommen...). Tatsächlich wurde aus dem Regen zwischendurch auch mal Schnee, so einen Tag im Dezember und 1-2 im Januar. Momentan liegt mehr Schnee in Wuppertal, von daher ist es für Linus, Minna und Julia schön, ab dem 21.01. erstmal wieder da zu sein.
  • Wir hören uns dann wieder an dieser Stelle, wenn wir wieder in Schweden sind :-) 

Hier ein paar Bilder, sie sind mit einem Klick vergrößerbar

Erste Woche (09.1.-13.01.2023)


Wir hatten eine aufregende erste Schul-, KiGa- und Arbeitswoche:

  • Mama war froh, endlich mal wieder in Ruhe arbeiten zu können (...);
  • Papa hatte nicht so viel Glück, er ist mit Rasmus in der Kindergarten-Eingewöhnung
  • Rasmus ist am Ende der Woche bis zum Mittagessen geblieben (mit Papa). Dort hat er 3 Teller Spaghetti Bolognese verschlungen und 2 Portionen Obstsalat. Zur Belohnung durfte er nach dem Essen Fernsehn (!)
  • Minna ist sehr zufrieden mit ihrer Klasse und hat schon diverse Kinder kennengelernt. Die Namen lernen wir später;). Hausaufgaben gab es (noch) nicht
  • Linus hat ein neues Pausenspiel Kennengelernt: "Gagaboll", da spielt man Fussball auf einem Sechsechigen Feld und die Regeln haben irgendwas mit der Bande zu tun... Als Hausaufgaben gab es einen Wochenplan mit Mathe, Englisch und Schwedisch, der gut machbar war.

Hier ein paar Bilder, sie sind mit einem Klick vergrößerbar

Hier sind ein paar erste visuelle Eindrücke von vor dem Umzug (ein Klick auf ein Bild und es wird groß)